iusNet Strafrecht-Strafprozessrecht

Schulthess Logo

Strafrecht-Strafprozessrecht > Rechtsprechung > Bund > Jugendstrafrecht > Instrument der Mediation im Jugendstrafrecht

Instrument der Mediation im Jugendstrafrecht

Instrument der Mediation im Jugendstrafrecht

Instrument der Mediation im Jugendstrafrecht

2016 hatten zwei minderjährige Jugendliche eine ebenfalls minderjährige Jugendliche sexuell missbraucht. Nach Einleitung des Strafverfahrens hatte der zuständige Jugendrichter die Durchführung einer Mediation gemäss Artikel 17 der Jugendstrafprozessordnung (JStPO) angeordnet. Beim einen Täter endete die Mediation mit dem Opfer erfolgreich und in der Folge wurde das Strafverfahren gemäss Artikel 17 JStPO eingestellt. Beim zweiten Jugendlichen konnte keine erfolgreiche Mediation mit dem Opfer erreicht werden, weshalb dieser nach Jugendstrafrecht zu einer bedingten Freiheitsstrafe verurteilt wurde. Der verurteilte Jugendliche machte in seiner Beschwerde ans Bundesgericht geltend, dass es willkürlich und damit verfassungswidrig sei, wenn bei Mittäterschaft die Mediation für einen der Beschuldigten erfolgreich verlaufe, für den anderen aber nicht.

iusNet STR-STPR 28.07.2020

 

Der komplette Artikel mit sämtlichen Details
steht exklusiv iusNet Abonnenten zur Verfügung.